09
DEZ
2017

SSV Delrath unterliegt unglücklich der SG Rommerskirchen/Gilbach

Posted By :
Comments : 0

Ein sehr gutes Spiel gemacht, aber schwache 15 Minuten bringen den SSV Delrath um den Lohn ihres Spiels.5 : 3 hieß es am Ende für die SG. Dabei hatte alles so gut angefangen. Nach 10 Minuten führte der SSV bereits mit 2 : 0 . Der bärenstarke Kevin Koplowitz und Jeton Bunjaku trafen. Das 1 : 2 in der 16. Minute konnte man schnell verdauen, denn in der 20. Minute traf Mike Bertram zum 3 : 1.

Dann kamen die schwachen 15 Minuten, wo man mit den langen Bällen der SG überhaupt nicht zurecht kam und Rommerskirchen ging in dieser Zeit mit 4 : 3 in Führung. Nach der Halbzeit war der SSV wieder voll auf der Höhe, angetrieben vom reaktivierten Sebastian Jöcken drängte man auf den Ausgleich. Was in der Halbzeit 1 gelang sollte sich leider nicht wiederholen. Der Pfosten und Rommerskirchens Torwart wussten einen weiteren Treffer des SSV zu verhindern.

Die Zuschauer sahen ein unterhaltsames Spiel mit vielen Toren. Nur die ständigen lauten Kritiken von Seiten der Rommerskirchener Trainer mussten nicht sein und störten das faire Spiel doch erheblich. Der gute Schiedsrichter hätte dort konsequenter sein müssen.

About the Author

Kommentieren

*

captcha *