Spiel- und Sportverein Delrath 1927 e.V.

16
SEP
2019

Gerechte Niederlage

Posted By :
Comments : 0

Schon letzten Donnerstag gab es die vorgezogene Partie zwischen dem SSV und den Gästen aus Straberg. Von Beginn an merkte man ein wenig den Altersunterschied der beiden Mannschaften an. Die Straberger boten eine junge Truppe auf und so spielten sie auch. Schnell und flink war die Spielweise der Gäste. Ab und an ein wenig zu schnell für die Delrather. Dennoch hatte der SSV eine gute Konterchance, allerdings konnte diese leider nicht verwertet werden. Es schien so als würde die Partie torlos in die Pause gehen, aber dann gab es einen doppelten Genickschlag für den SSV. Zunächst traf Straberg nach einer Ecke und dann nach einem Aussetzer in der Hintermannschaft. So ging es aus Sicht des SSV mit einem 0:2 in die Kabine.

Trainer Sascha Querbach forderte seine Mannschaft auf in der zweiten Hälfte die Pressingzone zu erhöhen, um den Gegner früher unter Druck zu setzen. Allerdings war von dieser Umstellung zu wenig zu sehen. Somit hatte Straberg wenig Probleme die Führung zu verwalten und sie konnten diese zwanzig Minuten vor Schluss sogar noch ausbauen. Sucht man nach einem Lichtblick aus Delrather Sicht, so muss man feststellen dass die Mannschaft sich dennoch nie aufgegeben hat. Kurz vor Schluss belohnte Markus Paffendorf dies mit einem Ehrentreffer. Endstand der Partie 1:3.

Das nächste Spiel ist am Sonntag, der 22.09.19 beim TuS Reuschenberg.

Gez. Fabian Temp

About the Author