Spiel- und Sportverein Delrath 1927 e.V.

SSV-NEWS:

+++Jahreshauptversammlung am 24.01.2020+++
+++Einzug der Mitgliedsbeiträge für 2020 am 01. Februar 2020+++
17
OKT
2019

Sieg von Sonntag nicht bestätigt

Posted By :
Comments : 0

Das Nachholspiel am gestrigen Mittwoch konnte der SSV leider nicht erfolgreich gestalten. Mit einem 2:1 hieß der Sieger schlussendlich Vatan Neuss. Damit konnte sich Delrath nicht die erhoffte Luft nach unten verschaffen.

Zu Beginn kam der SSV schwer ins Spiel und Vatan war zunächst am Drücker. Die erste Viertelstunde gehörte klar der Heimelf und wenn sie den letzten Ball präziser angebracht hätten, dann wäre Delrath vermutlich auch früh in Rückstand geraten. Nach und nach konnte sich der SSV fangen und konnte dem Gegner Paroli bieten. Auf beiden Seiten gab es nun Gelegenheiten in Führung zu gehen, doch die beiden guten Torhüter verschlimmerten auf der durchnässten Asche schlimmeres. Dadurch ging es Torlos in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff war die „Querbach-Elf“ sofort im Spiel drin. Und 10 Minuten später traf Kevin Koplowitz mit einem schönen Freistoß zum 0:1. Es schien als sollte der SSV von nun an das Spiel an sich reißen, um den wichtigen Dreier einzufahren. Doch der Eindruck war vergebens. Vatan Neuss konnte innerhalb von 2 Minuten, zwei individuelle und unnötige Fehler der Delrather ausnutzen. Daraus resultierend hatte Delrath noch 25 Minuten Zeit etwas Zählbares mitzunehmen. War es nicht schon schwierig genug gegen hochmotivierte Neusser den Ausgleich zu erzielen, so dezimierte sich der SSV selbst. Durch ein etwas unglückliches aber grobem Foulspiel flog ein Delrather Spieler zurecht mit der roten Karte vom Platz. Die letzten 10 Minuten musste man somit in Unterzahl agieren. Die größte Chance auf den Ausgleich gab es unmittelbar vor dem Abpfiff, doch ein Neusser Spieler konnte noch, für den schon geschlagenen Torhüter, auf der Linie klären.

Es war ein Spiel, das der SSV nicht unbedingt hätte verlieren müssen. Dennoch waren wieder zu unkonzentrierte und schwache Phasen im Spiel der Delrather. Langsam muss auch dem letzten Akteur bewusst sein, dass ein Spiel 90 Minuten dauert und man sich möglichst wenige unnötige und wirklich vermeidbare Fehler erlauben darf!

Am kommenden Sonntag wartet das nächste wichtige Spiel auf den SSV. Um 15 Uhr gastieren sie beim SV Uedesheim 2, die zurzeit einen Punkt mehr aufzuweisen haben.

Wir wünschen der Mannschaft auch in diesem Spiel viel Erfolg und die erhofften drei Punkte!!!

Gez. Fabian Temp

About the Author